CBD Öldosierung

Was ist die beste CBD-Dosierung?

Wenn Sie CBD-Öl kaufen, sei es in unserem Geschäft oder online, wird eine der Hauptfragen, die wir hier bei CBD Natural gestellt bekommen haben: Was ist die beste CBD-Dosierung? Im Allgemeinen, wenn Sie ein verschriebenes Medikament erhalten, gilt die gleiche Dosierung für alle. Dies ist nicht der Fall mit CBD-Öl, gibt es keine besondere Dosierung, die für alle gilt, können Sie eine Gruppe von Menschen mit der gleichen Bedingung nehmen, es bedeutet nicht, dass sie alle die gleiche Stärke oder Art von Öl benötigen, es hängt davon ab eine Reihe von Faktoren, einschließlich DNA, Schwere einer Erkrankung, andere medizinische Bedingungen, Ernährung und Lebensstil.

Wie viele Tropfen CBD-Öl sollte ich nehmen?

Wenn Sie CBD Oil Nahrungsergänzungsmittel neu kennen und wissen möchten, wo Sie anfangen sollen, müssen Sie eine Methode, Stärke und Dosierung finden, die zu Ihnen persönlich passt. Dies alles hängt von der Bedingung ab, die Sie behandeln möchten, sei es für Angst, Schlaf, Entzündungen usw., was Sie erreichen möchten und wie Sie sich fühlen möchten. Was zu einer Person passt, kann unterschiedlich sein.

Alle CBD-Öltinkturen auf unserer Website sind entsprechend ihrer CBD (Cannabidiol) -Prozentsätze, der Art der Extraktion, zum Beispiel RAW oder decarboxyliert, und der Art des Trägeröls, Hanf- oder Hanfsamenöls, Olivenöls und Sonnenblumenöls gekennzeichnet.

Oft beginnen die Menschen mit einer CBD-Tinktur mit relativ niedriger Stärke, und mit einer geringen Dosis und Aufbau auf einer wöchentlichen Basis, bis sie eine gute Stärke und Dosis finden, die ihnen als Individuum passt, kann dies alles von einer Woche bis zu einer dauern einige Wochen.

Your title here
 

Sei konsistent mit deinen CBD-Öltropfen

Wenn Sie mit einem CBD-Öl mit niedriger Stärke beginnen, sollten Sie mit 2 Tropfen dreimal täglich oder 3 Tropfen zweimal täglich beginnen. Wenn Sie nach einer Woche den Nutzen spüren, können Sie dabei bleiben oder etwas reduzieren.

Wenn Sie nach etwa einer Woche keinen Nutzen mehr spüren, sollten Sie Ihre Dosis erhöhen. Zum Beispiel, 3 Tropfen dreimal am Tag oder 4 Tropfen zweimal am Tag, kann es sein, dass Sie nur 1 zusätzlichen Tropfen in der Nacht oder vor der Zeit des Tages brauchen Sie wissen, dass Sie es am meisten brauchen werden.

Beurteilen Sie sich wöchentlich und lassen Sie Ihren Körper sagen, ob Sie in Dosen auf- oder absteigen sollen, am wichtigsten konsistent sein und nicht täglich wechseln und wechseln sollten, halten Sie eine Aufzeichnung, wenn es hilft.

Der Schlüssel liegt darin, regelmäßig und konsistent mit den Dosen zu sein und mit einer gesunden Ernährung zu kombinieren, die auch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Wie kann ich CBD-Öl messen?

CBD Öl Tinkturen werden mit einer Pipette verkauft, damit Sie die Menge an Tropfen verabreichen können, die Sie benötigen. Die meisten Menschen lassen das CBD-Öl unter ihre Zunge fallen und lassen es für ein oder zwei Minuten vor dem Schlucken stehen, aber für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, weil sie es sind sind unruhig oder nicht allzu scharf auf den Geschmack, die Tropfen können auf das Essen gelegt und dann verdaut werden. CBD-Öl ist auch in Kapseln erhältlich, was eine einfachere Option für Menschen darstellt, die Schwierigkeiten haben, die Tropfen zu verabreichen.

 
Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäre
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu optimieren. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten .